Sanierung

website templates
Dokumentationen (Download):
   
 (Quelle: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit)


Tabellen: 


Sanierung: Radon aus dem Baumaterial
(Quelle: [10])

Das Baumaterial spielt als Radonquelle im Vergleich mit dem Erdreich bei radonbelasteten Häusern meist eine untergeordnete Rolle. Wird in Räumen oberhalb des Kellergeschosses eine erhöhte Radon-Konzentration gemessen, kann nur durch verstärkte und häufigere Lüftung Abhilfe geschaffen werden. Bei der Messung ist darauf zu achten, dass durch Abdichtung zum Keller der Zutritt von Radon aus dem Erdreich ausgeschlossen werden kann.
Dagegen besteht bereits beim Bau eines Hauses die Möglichkeit durch geeignete Auswahl der Baumaterialien auf die spätere Radon-Konzentration der Innenluft Einfluss zu nehmen.
Ein Hinweis zur Klassifizierung der Baumaterialien bezüglich der Freisetzung von Radon liefert der Radiumgehalt, da Radium die Vorstufe des Radons ist. Die folgende Tabelle gibt einen Einblick in den Radiumgehalt verschiedener Baustoffe, Bindemittel und Zusätze. Sie entstammt einer Dokumentation des deutschen Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS) („Natürliche Radionuklide in Baumaterialien“ Juli 2005).
Zur Frage, ob ein bestimmtes Material aus strahlenbiologischer Sicht als Baumaterial eingesetzt werden sollte oder nicht, wird vielfach empfohlen, nur solche Baustoffe zu verwenden, deren so genannte Bewertungszahl B kleiner als 1 ist. Diese Bewertungszahl B wird nach der Leningrader Summenformel berechnet. 

Tabelle: Radiumgehalt einiger Baustoffe, Bindemittel und Zusätze
(Quelle: [11])
Kalksandstein gilt danach z. B. als ein unbedenklicher Baustoff, weil die strahlenbiologisch relevante Bewertungszahl gering ist. Die nach der Leningrader Summenformel ermittelte Bewertungszahl für Kalksandstein (B = 0,12) unterschreitet deutlich den von Experten empfohlenen Grenzwert von B < 1.

Material Radium226 (Bq/kg) Thorium232 (Bq/kg) Kalium40 (Bq/kg) B-Zahl
Natürlicher Gips, Anhydrit10< 5600.06
Diabas1681700.11
Porenbeton15102000.12
Kalksandstein15102000.12
Granulit1063600.13
Gips aus der Rauchgasentschwefelung20< 20< 200.14
Kies, Sand, Kiessand15163800.18
Basalt26292700.24
Beton30234500.26
Braunkohlenfilterasche82511470.45
Ziegel , Klinker50527000.48
Ton, Lehm< 406010000.55
Gneis75439000.56
Tuff, Bims10010010000.86
Granit10012010000.94
Kupferschlacke1500485204.35